. .
Illustration

RECHT UND STEUERN

Veranstaltungen zum neuen Verbraucherrecht 2014 - Das ändert sich für Online-Händler

Am Freitag, 13. Juni 2014 tritt das neue Verbraucherrecht in Kraft. Damit Sie für diesen Stichtag gut gerüstet sind, bieten wir Ihnen an zwei Terminen eine Informationsveranstaltung zu den Änderungen für Online-Händler an.

mehr

VERSICHERUNGSAUSSCHUSS

Karlsruher Versicherungstag 2014: Betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesunde Mitarbeiter - Starker Betrieb

Auf Initiative des IHK-Versicherungsausschusses fand am 27. März zum zweiten Mal der Karlsruher Versicherungstag statt. Im Mittelpunkt stand diesmal das Thema: betriebliches Gesundheitsmanagement, Gesunde Mitarbeiter - Starker Betrieb. Ein Thema, das vor dem Hintergrund des Fachkräftemangels und des steigenden Durchschnittsalters der Belegschaften immer mehr an Bedeutung gewinnt. Ein Thema also, dass die gesamte regionale Wirtschaft betrifft.

mehr

KIT-KARRIEREMESSE

Messestand mit IHK-Betrieben

Das KIT veranstaltet am 20. Mai 2014 von 9.30 bis 16.30 Uhr am Campus Süd zum zweiten Mal die KIT-Karrieremesse. Die IHK Karlsruhe bietet in diesem Jahr ihren Ausbildungsgetrieben die Möglichkeit, sich am IHK Gemeinschaftstand kostenfrei als Unteraussteller zu beteiligen.
 

mehr

UMFRAGE

Bitte um Mitwirkung: Erhebung der IHK Karlsruhe zur Breitbandversorgung / Dauer ca. 5 Minuten

Wir bitten Sie um Beteiligung an einer kurzen Umfrage. Der Zeitaufwand beträgt etwa 5 Minuten und die Umfrage erfolgt vollständig anonymisiert.

mehr

  • KONTAKT

Industrie- und Handelskammer Karlsruhe
Lammstraße 13-17

76133 Karlsruhe

Postfach 34 40

76020 Karlsruhe

Tel:      (0721) 174-0

Fax:     (0721) 174-240

EMail:   info@karlsruhe.ihk.de

  • LEHRSTELLENBERATUNG

  • IHK SERVICE

17.04.2014

Die Langfristfinanzierung der europäischen Wirtschaft sichern

Als "Vorschlag mit Nebenwirkungen" bewertet der DIHK das Maßnahmenpaket, mit dem die EU-Kommission europäischen Unternehmen den Zugang zu Finanzierung erleichtern möchte. Zwar gebe es richtige Ansätze bei Verbriefungen und bei der Schwarmfinanzierung, doch seien bewährte Finanzierungsmodelle nicht ausreichend berücksichtigt. Zudem würden durch EU-Sparbuch und EU-Finanzierungsberatung unnötige Parallelstrukturen geschaffen.

  • YOUTUBE KANAL IHK KARLSRUHE

Hier finden Sie unsere Videobeiträge. externer Link