. .
Illustration

BEITRAG, MITGLIEDERVERWALTUNG

Häufig gestellte Fragen zum IHK-Beitrag

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER KARLSRUHE

Was sind Beiträge?

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER KARLSRUHE

Wie setzt sich der Beitrag zusammen?

INDUSTRIE- UND HANDELSKAMMER KARLSRUHE

Welche speziellen Freistellungsregelungen gibt es?

Bookmark setzen bei: Twitter Bookmark setzen bei: Facebook Bookmark setzen bei: XING  Bookmark setzen bei: MySpace Bookmark setzen bei: Yahoo Bookmark setzen bei: Google

DOKUMENT-NR. 1161

  • ANSPRECHPARTNER

  • Telefon: 0721 174-148
  • Fax: 0721 174-245

Kontakt speichern
  • Telefon: 0721 174-333
  • Fax: 0721 174-245
  • LEHRSTELLENBERATUNG

  • IHK-MAGAZIN DEZEMBER 2014

  • IHK-NEUJAHRSEMPFÄNGE

  • IHK SERVICE

18.12.2014

Erbschaftsteuer: Verschonung von Betriebsvermögen grundsätzlich weiter möglich

In seinem Urteil zur Erbschaftsteuer hat das Bundesverfassungsgericht zwar im Grundsatz bestätigt, dass die Verschonung von Betriebsvermögen verfassungsgemäß ist, Details jedoch als unzulässig eingestuft und deshalb eine Reform eingefordert. Angesichts der großen Verunsicherung in den Betrieben müsse die Politik jetzt schnell Rechtssicherheit schaffen, mahnt der DIHK. Wichtig sei vor allem die verbindliche Klarstellung, dass das bisherige Gesetz bis zur Neuregelung uneingeschränkt gelten werde.

  • YOUTUBE KANAL IHK KARLSRUHE

Hier finden Sie unsere Videobeiträge. externer Link