Datenschutzinformationen zum Internetangebot

Datenschutzinformationen der IHK Karlsruhe zum Internetangebot.
Für die bessere Lesbarkeit des Textes wird auf die Verwendung geschlechtsspezifischer Sprachformen verzichtet. Sämtliche Personenbezeichnungen gelten für alle Geschlechter.

1. Verantwortliche Stelle

Verantwortlich für die Datenerhebung ist
IHK Karlsruhe
Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 174-0
Telefax: 0721 174-290
E-Mail:  info@karlsruhe.ihk.de
Vertretungsberechtigte:
Wolfgang Grenke (Präsident)
Dr. Guido Glania  (Hauptgeschäftsführer)

2. Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten

IHK Karlsruhe
Datenschutzbeauftragte
Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 174-0
Telefax: 0721 174-290
E-Mail: datenschutz@karlsruhe.ihk.de

3. Zwecke und Rechtsgrundlagen der Verarbeitungen, ggf. Quelle der Daten und Kategorien personenbezogener Daten

Verantwortliche im Sinne des Datenschutzes für das Internetangebot ist die IHK. Bei jedem Aufruf unserer Internetseite erfasst unser System automatisiert Daten und Informationen vom Computer-system des aufrufenden Rechners:
  1. Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
  2. Das Betriebssystem des Nutzers
  3. Den Internet-Service-Provider des Nutzers
  4. Die IP-Adresse des Nutzers
  5. Datum und Uhrzeit des Zugriffs
  6. Websites, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt
  7. http Statuscode und URL der abgerufenen Datei
Die Daten werden ebenfalls in den Logfiles unseres Systems gespeichert. Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen personenbezogenen Daten des Nutzers findet nicht statt.
Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Auslieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben.
Die Speicherung in Logfiles erfolgt, um die Funktionsfähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme. Eine Auswertung der Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.
Die Speicherung von IP-Adressen in Logfiles erfolgt auf Grundlage Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO. In den übrigen genannten Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern, wie z. B. dem Hoster der Website, verarbeitet.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Verarbeitung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist.
Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens 7 Tagen der Fall. Eine darüberhinausgehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Bei Landingpages oder Anmeldeseiten für Veranstaltungen werden die Daten in Logfiles innerhalb von 30 Tagen gelöscht.
Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internetseite zwingend erforderlich. Es besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.

Cookies

Unser Internetauftritt nutzt Cookies, um Ihnen einen komfortablen und funktionsreichen Online-Dienst zu bieten und Ihre Berechtigung zur Nutzung des Leistungsangebots zu verifizieren. Cookies sind Textdateien, die Informationen enthalten, um wiederkehrende Besucher ausschließlich für die Dauer des Besuches auf der Webseite zu identifizieren. Cookies werden auf der Festplatte Ihres Computers abgespeichert und richten dort keinen Schaden an.
Die Cookies der Webseite enthalten persönliche Daten. Cookies ersparen Ihnen die Mehrfacheingabe von Daten, erleichtern die Übermittlung spezifischer Inhalte und helfen uns bei der Identifizierung besonders populärer Bereiche unseres Internetauftrittes. Sie ermöglichen uns damit, Struktur und Inhalte unseres Internetauftritts stetig zu verbessern.
Folgende Cookies werden auf Ihrem Endgerät gespeichert:
Typen
Name
Funktion
Speicherdauer
Funktionale Cookies
Cookieinfo_click
Das Cookie steuert die Anzeige des Hinweises zur Cookie-Nutzung auf unserem Internetauftritt. Im Cookie wird die Zustimmung des Nutzers zur Cookierichtlinie gespeichert.
1 Jahr
Session Cookies
CM_LIVE_SESSIONID
Registriert eine ID, um verschiedene Seitenanfragen einer Sitzung / einem Teilnehmer zuzuordnen.
Wird nach Schließen Ihres Browsers gelöscht.
Funktionale Cookies
IHK24PROD
Wir setzten einen Loadbalancer zur Verteilung der Last ein. Mit diesem Cookie wird der Server identifiziert, auf den man zuerst geleitet wird. Damit ist sichergestellt, dass während der Session kein Serverwechsel stattfindet.
1 Tag
Funktionale Cookies
d4F6zRauwSfLDwU_
Registriert eine ID, um einen Teilnehmer während einer Veranstaltungsanmeldung eindeutig zu identifizieren.
1 Tag
Session Cookies
ASP.NET_SessionId
Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient. Dies wird im Zusammenhang mit dem Lastausgleich verwendet, um die Benutzererfahrung zu optimieren.
1 Tag
Funktionale Cookies
CookieConsent
Speichert den Zustimmungsstatus des Benutzers für Cookies auf der aktuellen Domäne.
1 Jahr
Session Cookies
et_scroll_depth
Registriert, ob die Scroll-Tiefenerkennung der Website aktiv ist - Diese Funktion behält, wie weit der Benutzer in der aktuellen Sitzung über die Unterseiten der Website geblättert hat.
Session
Typen
Name
Funktion
Speicherdauer
Session Cookies
X-CSRF-Token
Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers.
Session
Session Cookies
XSRF-Token
Gewährleistet die Sicherheit beim Browsen für Besucher durch Verhinderung von Cross-Site Request Forgery. Dieser Cookie ist wesentlich für die Sicherheit der Webseite und des Besuchers.
Session
Session Cookies
hex
Wird bei der Beantragung von Mitgliedsbescheinidungen verwendet.
Session
Funktionale Cookies
CONSENT
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.
5942 Tage
Marketing Cookies
yt.innertube::nexId
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Persistent
Marketing Cookies
yt.innertube::requests
Registriert eine eindeutige ID, um Statistiken der Videos von YouTube, die der Benutzer gesehen hat, zu behalten.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-device-id
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-connected-device
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-session-app
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-cast-installed
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-session-name
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-cast-available
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
yt-remote-fast-check-period
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos.
Persistent
Marketing Cookies
ytidb::LAST_RESULT_ENTRY_KEY
Speichert die Benutzereinstellungen beim Abruf eines auf anderen Webseiten integrierten Youtube-Videos
Persistent
Session Cookies
INGRESSCOOKIE Registriert, welcher Server-Cluster den Besucher bedient. Dies wird im Zusammenhang mit dem Lastausgleich verwendet, um die Benutzererfahrung zu optimieren.
Persistent
Funktionale Cookies
CONSENT
Wird verwendet, um festzustellen, ob der Besucher die Marketingkategorie im Cookie-Banner akzeptiert hat. Dieser Cookie ist notwendig für die Einhaltung der DSGVO der Webseite.
2 Jahre
Funktionale Cookies i18nextLng
Wird verwendet auf der Veranstaltungsübersichtsseite. Bestimmt die bevorzugte Sprache des Besuchers. Ermöglicht der Webseite, beim erneuten Besuch des Besuchers die bevorzugte Sprache festzulegen.
Presistent
Sie haben die Möglichkeit, die Annahme von Cookies auf Ihrem Endgerät im Browser zu deaktivieren. Wir können Persistenten jedoch nicht garantieren, dass sämtliche Funktionen unseres Internetauftritts zur Verfügung stehen.

Kontakt per E-Mail, Online-Kontaktformular oder Online-Termin-Vereinbarung (eTermin)

Auf unserer Homepage ist eine Kontaktaufnahme über die bereitgestellten E-Mail-Adressen möglich. In diesem Fall werden die mit der E-Mail übermittelten personenbezogenen Daten des Nutzers gespeichert. Die Daten werden für die Verarbeitung der Konversation verwendet und in der Regel nicht an Dritte weitergegeben.
Eine Kontaktaufnahme kann über ein Online-Kontaktformular zu verschiedenen Zwecken genutzt werden. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind in der Regel Vor- und Nachname, Unternehmen, E-Mail-Adresse, ggf. auch Anschrift und Telefonnummer. Die Pflichtangaben sind entsprechend gekennzeichnet.
Außerdem ist eine Kontaktaufnahme zur Vereinbarung eines Online-Beratungstermins über das Tool Online-Termin-Vereinbarung (eTermin) möglich. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegebenen Daten an uns übermittelt und gespeichert. Diese Daten sind in der Regel Anrede, Vor- und Nachname, Telefonnummer, E-Mail-Adresse. Optional auch Anschrift, Firma oder Unterlagen, bspw. Bewerbungsunterlagen für die Lehrstellenberatung. Auch bei dieser Kontaktart sind die Pflichtangaben entsprechend gekennzeichnet. Mit der Buchungsbestätigung besteht die Möglichkeit, den Termin in den eigenen E-Kalender zu übernehmen. Für den sich an die Terminbuchung anschließenden Videocall weisen wir auf die Informationspflichten der IHK Karlsruhe für Videokonferenzen und -veranstaltungen, Webinare oder Desk-Sharing hin.
Im Zeitpunkt der Absendung der Nachricht werden zudem die IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit gespeichert.
Wenn Sie unser Feedbackformular (Lob und Tadel) nutzen, ist dies vom System her für uns nicht zuordenbar, es sei denn Sie haben weitere personenbezogenen Angaben gemacht.
Die sonstigen während des Absendevorgangs verarbeiteten Daten dienen dazu, einen Missbrauch des Kontaktformulars zu verhindern und die Sicherheit unserer Systeme sicherzustellen. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b), e) und f), Abs. 3 lit. b) DSGVO i. V. m. § 1 Abs. 1 IHK-Gesetz i. V. m. §§ 1, 4 LDSG.
Die personenbezogenen Daten werden weitergegeben an:
  • ggf. an den zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zuständigen Ansprechpartner in der IHK Karlsruhe
  • Im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern wie z. B. dem Hoster der Website verarbeitet
Die uns übermittelten Daten werden gelöscht, wenn die jeweilige Konversation mit dem Nutzer beendet ist und keine gesetzlichen, vertraglichen oder satzungsgemäßen Aufbewahrungsfristen entgegenstehen. Beendet ist die Konversation dann, wenn sich aus den Umständen entnehmen lässt, dass der betroffene Sachverhalt abschließend geklärt ist.

Online-Dienste

a) Mitgliedschaft & Beitrag

Sie können auf unserer Internetseite Online-Dienste nutzen, um Anträge samt Unterlagen aus dem Bereich Mitgliedschaft & Beitrag (hinterlegte Formulare für Kaufleute und Formulare für Nichtkaufleute) einzureichen. In diesem Fall werden folgende personenbezogene Daten bei der Antragstellung als Pflichtfelder abgefragt: Debitorennummer / Mitgliedsnummer, Angabe zur Firmierung bzw. Vorname und Nachname, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, E-Mail-Adresse, ggf. einzureichende Unterlagen; ggf. für den Antrag auf Anpassung der Beitrag-Vorauszahlung: Beitragsjahr, geschätzter Gewerbeertrag / Gewinn; ggf. für den Antrag auf Stornierung des IHK-Beitrags wegen Betriebsaufgabe bzw. Beendigung der gewerblichen Tätigkeit: Beitragsjahr, Datum der Abmeldung bzw. Löschung; ggf. für den Antrag auf Reduzierung des Grundbeitrags: Bezeichnung sowie Debitorennummer / Mitgliedsnummer der Personenhandelsgesellschaft; ggf. für den Antrag auf Aufhebung des Grundbeitrags: Beitragsjahr; ggf. für die Abgrenzung IHK/HWK: Eintragungsdatum in die Handwerksrolle, Handwerk, zuständige HWK, Betriebsnummer; ggf. für die Mitteilung oder Änderung der Bankverbindung: Kreditinstitut, IBAN; ggf. für den Antrag auf vorläufige Beitragsfreistellung für Nichtkaufleute: Beitragsjahr. Folgende personenbezogene Daten werden als freiwillige Felder abgefragt: ggf. Steuernummer; ggf. Telefonnummer; ggf. AP für Rückfragen; bei Änderungsmitteilung Bankverbindung: ggf. Kontoinhaber, Vorname, Nachname, BIC.
Die Verarbeitung Ihrer Daten erfolgt auf der Grundlage von § 9 Abs. 1 Satz 1 IHKG i. V. m. § 14 Abs. 8 Satz 1 Nr. 1 und Satz 2 GewO sowie der Rechtsverordnung nach § 14 Abs. 14 GewO und § 2 Abs. 1 IHKG, § 3 IHKG sowie § 4 LDSG BW oder auf Art. 6 Abs. 1 Satz 1 lit. c) bzw. e) DSGVO i. V. m. § 4 LDSG BW.
Die personenbezogenen Daten werden weitergegeben:
  • An den zur Bearbeitung Ihres Antrags zuständigen Ansprechpartner in der IHK aus dem Team Beitrag und Mitgliedermanagement,
  • im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern wie z. B. dem Hoster der Website verarbeitet.
Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Prüfung Ihrer übermittelten Anträge im Bereich Mitgliedschaft & Beitrag (hinterlegte Formulare für Kaufleute und Formulare für Nichtkaufleute).

b) Vermittler & Immobilienwirtschaft

Gewerbetreibenden nach § 34c Abs. 1 GewO, Versicherungsvermittler (§ 34d GewO), Finanzanlagenvermittler (§ 34f Abs. 1 GewO), Honorar-Finanzanlagenberater (§ 34h Abs. 1 GewO) sowie Immobiliardarlehensvermittler (§ 34i GewO) können ihre Erlaubnis- und Erweiterungsanträge über ein Online-Portal auf unserer Homepage hochladen. Die für diese Gewerbezweige erstellten datenschutzrechtlichen Informationen sind in den jeweiligen Antragsformularen unter dem Punkt „Datenschutzrechtlicher Hinweis“ mittels Link hinterlegt.
Als Finanzanlagenvermittler (§ 34f Abs. 1 GewO), Honorar-Finanzanlagenberater (§ 34h Abs. 1 GewO), Bauträger und/oder Baubetreuer (§ 34c Abs. 1 Nr. 3a/b GewO) können Sie Ihren gesetzlich vorgeschriebenen Prüfungsbericht, bzw. die sogenannte Negativerklärung auf der IHK-Homepage hochladen. Dabei werden folgende personenbezogenen Daten abgefragt: Mitgliedsnummer (optional), Ansprechpartner/in (optional), Unternehmensname, E-Mail-Adresse, Anrede, Vorname, Nachname.
Die Verarbeitung erfolgt auf Grundlage von §§ 34f Abs. 1; 34h Abs. 1; 34c Abs. 1 Nr. 3 a/b; 11 GewO i. V. m. § 24 Abs. 1 FinVermV sowie § 16 Abs. 1 MaBV.
Die personenbezogenen Daten werden weitergegeben:
  • An die zur Bearbeitung Ihres Prüfberichts / Ihrer Negativerklärung zuständigen Ansprechpartner in der IHK aus dem Team Vermittler und Immobilienwirtschaft,
  • im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern wie z. B. dem Hoster der Website verarbeitet.
Der Zweck der Datenverarbeitung ist die Prüfung der Einhaltung Ihrer Pflicht zur Abgabe des Prüfungsberichts bzw. der Negativerklärung im Bereich Vermittler & Immobilienwirtschaft.

c) Aus- & Weiterbildung

Sie können auf unserer Internetseite Online-Dienste nutzen, um Anträge aus dem Bereich Aus- & Weiterbildung einzureichen.
Teilnehmer*innen von Abschluss- und Umschulungsprüfungen können die Ausstellung einer Zweitschrift des Prüfungszeugnisses und/oder die Lehrzeitbescheinigung der Berufsausbildung online beantragen. Dabei werden folgende personenbezogenen Daten abgefragt: Name, Vorname, ggf. Geburtsname, Geburtsdatum/ -ort, Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort), Kontaktdaten (z. B. Telefon, E-Mail-Adresse), Ausbildungsberuf, Ausbildungsbetrieb (ggf. mit Anschrift), Jahr des Ausbildungsbeginns, Jahr des Ausbildungsendes, Abschlussprüfung bestanden/nicht bestanden, Prüfungstermin. Die für diese Beantragung erstellten datenschutzrechtlichen Informationen sind im Antragsformular unter dem Punkt „Datenschutzrechtlicher Hinweis“ mittels Link hinterlegt.
Ausbildungsbetriebe können Urkunden sowie Aufkleber – in gedruckten oder digitalen Varianten – als Nachweis ihres aktiven Ausbildungsengagements bei der IHK Karlsruhe kostenlos online bestellen. Dabei werden folgende personenbezogenen Daten abgefragt: Vorname, Nachname, Anschrift (Straße, Hausnummer, PLZ und Ort), E-Mail-Adresse und Telefonnummer desjenigen, dem wir die Unterlagen zuschicken sollen sowie Firmenname, Firmenanschrift (Straße, Hausnummer, PLZ, Ort) und ggf. Mitglieds- bzw. Identnummer des Ausbildungsbetriebs. Im Bestellformular sind die datenschutzrechtlichen Informationen unter dem Punkt „Datenschutz“ mittels Link hinterlegt.
Die personenbezogenen Daten werden jeweils weitergegeben:
  • An die zur Bearbeitung Ihres Antrags oder Ihrer Bestellung zuständigen Ansprechpartner in der IHK aus dem Team Aus- & Weiterbildung,
  • im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern wie z. B. dem Hoster der Website verarbeitet,
  • im Falle kostenpflichtiger Ausstellung innerhalb der IHK Karlsruhe an die Finanzbuchhaltung zur Zahlungsabwicklung.
Zweck der Datenverarbeitung ist die Prüfung Ihrer übermittelten Anträge oder Bestellungen im Bereich Aus- & Weiterbildung.

d) Aufbewahrungsfristen

Aufbewahrungsfristen ergeben sich aus den gesetzlichen Regelungen zur Aufgabenübertragung auf die IHKs, aus dem Satzungsrecht der IHKs und/oder aus steuerrechtlichen Aspekten. In allen anderen Fällen besteht ein Löschkonzept. Die Datenlöschung erfolgt unter Beachtung der gesetzlichen Aufbewahrungsfristen, bezogen auf Geschäftsbriefe nach sechs Jahren, bezogen auf die Rechnungsstellung nach zehn Jahren.

e) Firmenvoranfrage online

Auf unserer Webseite besteht die Möglichkeit Ihren gewünschten Firmennamen vorab zu prüfen. Ihre dort eingegebenen Daten werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. b DSGVO, Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. e i. V. m. Abs. 3 S. 1 lit. b DSGVO i. V. m. 1 Abs. 1 IHKG i.V.m. 380 FamFG i. V. m. § 23 HRV i.V.m.  §§ 1, 4 LDSG. verarbeitet. Aufgrund von § 380 FamFG i. V. m. § 23 HRV gibt die IHK auch Stellungnahmen gegenüber dem Handelsregistergericht ab.
Wenn Sie unseren Service der Firmenvoranfrage online nutzen, werden folgende Daten durch die IHK Karlsruhe verarbeitet: Gewünschter Firmenname mit Rechtsformzusatz, Unternehmensgegenstand, Sitz des Unternehmens (PLZ und Ort), anfragendes Unternehmen bzw. einreichende Stelle, Anrede, Vorname, Nachname, Rufnummer (für Rückfragen), E-Mail-Adresse. Darüber hinaus können auf freiwilliger Basis folgende Angaben erfolgen: Name des Geschäftsführers/Gesellschaftsinhabers, hochgeladene Anlagen.
Die personenbezogenen Daten werden weitergegeben:
  • An den zur Bearbeitung Ihrer Anfrage zuständigen Ansprechpartner in der IHK aus dem Team Recht.
  • im Rahmen der Bereitstellung des Internetauftritts werden Daten von unseren Auftragnehmern wie z. B. dem Hoster der Website verarbeitet.

Youtube

Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind. Diese sind alle im „erweiterten Datenschutz-Modus“ eingebunden, d. h., dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst wenn Sie die Videos abspielen, werden die unter 3. genannten Daten übertragen. Auf diese Datenübertragung haben wir keinen Einfluss.
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter 3. dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob dieser Drittanbieter ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden diese Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen.
YouTube speichert diese Daten als Nutzungsprofile und nutzt diese für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Informationen des Drittanbieters: YouTube LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA, : https://policies.google.com/technologies/product-privacy?hl=de und https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

Webseitenanalyse etracker

Diese Website verwendet Dienste der eTracker GmbH zur Analyse der Nutzungsdaten. Es werden keinerlei Cookies für das Tracking benutzt.
Sofern Sie Einzelseiten unserer Website aufrufen, so werden folgende Daten verarbeitet:
  1. IP-Adresse des aufrufenden Systems des Nutzers in verkürzter Form
  2. Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  3. Datum und Uhrzeit der Anfrage
  4. Hauptsprache des Browsers
  5. User Agent des Browsers
  6. Die aufgerufene Webseite
  7. Die Unterseiten, die von der aufgerufenen Webseite aus aufgerufen werden
  8. Die Verweildauer auf der Webseite
  9. Die Häufigkeit des Aufrufs der Webseite
  10. Jeweils übertragene Datenmenge
  11. Nutzung interaktiver Website-Inhalte
  12. eCommerce Events (Bestellungen oder Warenkorbinteraktionen)
  13. Onsite Kampagnen (Nutzung der Website-Funktionen)
  14. Cross-Device-Tracking
Daten werden auf den Servern des Anbieters eTracker gespeichert und verarbeitet. Somit erfolgt eine Übermittlung von Daten an Dritte. Die Datenschutzerklärung von eTracker finden Sie unter https://www.etracker.com/datenschutz/.
Die Software ist so konfiguriert, dass Ihre IP-Adresse nur gekürzt verarbeitet wird. Daher ist eine Zuordnung der gekürzten IP-Adresse zum aufrufenden Rechner und damit Ihrem Standort nicht mehr möglich.
Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ist Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten der Nutzer ermöglicht uns eine Analyse des Surfverhaltens unserer Nutzer. Wir sind in durch die Auswertung der gewonnenen Daten in der Lage, Informationen über die Nutzung der einzelnen Komponenten unserer Webseite zusammenzustellen. Dies hilft uns dabei unsere Webseite und deren Nutzerfreundlichkeit stetig zu verbessern. In diesen Zwecken liegt auch unser berechtigtes Interesse in der Verarbeitung der Daten nach Art. 6 Abs. 1 S.1 lit. f DSGVO. Durch die Anonymisierung der IP-Adresse wird dem Interesse der Nutzer an deren Schutz personenbezogener Daten hinreichend Rechnung getragen.
Die Daten werden gelöscht, sobald sie für unsere Aufzeichnungszwecke nicht mehr benötigt werden. Das ist der Fall nach 90 Tagen. 
Nähere Informationen zu den Privatsphäreeinstellungen der eTracker Software finden Sie unter folgendem Link: https://www.etracker.com/datenschutz/.
Ihren Widerspruch können Sie jederzeit geltend machen. Das Tracking erfolgt über ein sogenanntes Java Script. Wenn Sie dies nicht wünschen, müssen Sie die Ausführung über ein sogenanntes „No-Script Plug-In“ beenden. Weitere Informationen dazu finden Sie auf der Anbieterseite Ihres Webbrowsers.

Google Maps

Auf unserem Internetauftritt verlinken wir an diversen Stellen auf Google Maps (Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA) zur Darstellung von Karten und zur Erstellung von Anfahrtsplänen. Wenn Sie auf diese Links klicken, werden Sie auf eine Seite weitergeleitet, für die Google LLC verantwortlich ist. Diese Datenschutzerklärung regelt nicht das Erheben, die Weitergabe oder den Umgang personenbezogener Daten durch Dritte. Bitte prüfen Sie daher die Datenschutzerklärung der verantwortlichen Stelle. Für Google Maps finden Sie die Datenschutzerklärung unter Datenschutz bei Google und die Nutzungsbedingungen unter Nutzungsbedingungen für Google Maps.

OpenStreetMap

Wir verwenden auf unserer Webseite zur Darstellung von Geo-Daten den Open-Source-Karten Dienst „OpenStreetMap“ (im Folgenden „OSM“), um Ihnen die Anfahrtsplanung zu erleichtern. Bei OSM handelt es sich um ein Open-Source-Mapping-Werkzeug. Damit Ihnen die Karte angezeigt werden kann, wird lediglich Ihre IP-Adresse an OSM weitergeleitet. Eine Speicherung weiterer Daten auf anderen Plattformen findet nicht statt.
Die Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten in Bezug auf den Dienst „OSM“ ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 Buchstabe f) DSGVO (Berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung). Das berechtigte Interesse ergibt sich aus unserem Bedarf an einer ansprechenden Darstellung unseres Online-Angebots und der leichten Auffindbarkeit der auf unserer Homepage angegebenen Orte. Wie OSM Ihre Daten speichert, können Sie auf der Datenschutzseite von OSM hier  Privacy Policy – OpenStreetMap Foundation (osmfoundation.org) einsehen.

4. Social Media-Angebote

Wir unterhalten öffentlich zugängliche Profile in sozialen Netzwerken. 
Soziale Netzwerke wie Facebook  etc. sind in der Lage Ihr Nutzerverhalten in der Regel umfassend analysieren, wenn Sie deren Webseite oder eine Webseite mit integrierten Social-Media-Inhalten (z.B. Like-Buttons oder Werbebannern) besuchen. Es ist nicht auszuschließen, dass sich hierdurch weitere Risiken, für Sie als Nutzer ergeben. 
Besuchen Sie einen unserer Auftritte in den sozialen Medien (z.B. Facebook) lösen Sie bei einem solchen Besuch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus. In diesem Fall sind wir gemeinsam mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks für diese Datenverarbeitungsvorgänge im Sinne des Art. 26 DSGVO verantwortlich, sofern wir tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung mit dem Betreiber des Sozialen Netzwerks über die Datenverarbeitung treffen und wir auch einen Einfluss auf die Datenverarbeitung nehmen. Soweit möglich, haben wir mit den Betreibern der Sozialen Netzwerke Vereinbarungen zur Gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. Art. 26 DSGVO abgeschlossen, so insbesondere das Page Controller Addendums von Facebook Ireland Ltd. Ihre Rechte (Auskunftsrecht gem. Art. 15 DSGVO, Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO und Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO ) können Sie grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks (z.B. Facebook) geltend machen.
Wir bitte Sie zu beachten, dass trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit den Betreibern sozialer Netzwerke keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung der einzelnen sozialen Netzwerke haben. Die Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters hat maßgeblichen Einfluss auf unsere Möglichkeiten. 
Die sozialen Netzwerke sind diese verpflichtet, wenn Sie ihre Dienstleistungen gegenüber EU-Bürgern anbieten, die Datenschutzstandards der EU einzuhalten. Gleichwohl können Risiken durch die Verarbeitung in sog. Drittstaaten nicht ausgeschlossen werden.
IHK-seitig werden keine Social Media Plugins gesetzt, sondern sogenannte Social Bookmarks. Diese sind auf einer IHK-Webseite lediglich als Link zu den entsprechenden Diensten eingebunden. Nach dem Anklicken der eingebundenen Grafik wird der Nutzer auf die Seite des jeweiligen Anbieters weitergeleitet. Zudem besteht die Möglichkeit im Falle einer Weiterleitung einer Internetseite über den „Diesen Inhalt teilen“-Button, dass die entsprechende Internetseite bei Twitter, Facebook etc. sichtbar wird und dort als Aktivität im jeweiligen Profil des Nutzers zu sehen ist.
Im Übrigen kann man all unsere Informationen auch auf unserer Homepage www.karlsruhe.ihk.de oder in unserer IHK-Zeitschrift "WIMA" einsehen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an irene.schuele@karlsruhe.ihk.de oder Tel. 0721 174-126.

Facebook

Die nachfolgenden Hinweise betreffen die Facebook-Seite der IHK Karlsruhe. Es handelt sich bei der Facebook-Seite um ein Zusatzangebot zu den bereits bestehenden Informations- und Kommunikationsangeboten der IHK Karlsruhe. Die vorgenannten Alternativen sowie Hinweise zur alternativen Kontaktaufnahme finden Sie unter www.karlsruhe.ihk.de oder in unserer IHK-Zeitschrift "WIMA". Bei Fragen wenden Sie sich bitte an irene.schuele@karlsruhe.ihk.de oder Tel. 0721 174-126.
Der Betrieb der Facebook-Seite dient einer nachhaltigen und transparenten Information und Kommunikation mit Mitgliedern, dem Ehrenamt bzw. sonstiger Besucher unserer Veranstaltungen und Seminare. Rechtsgrundlage für den Betrieb der Fanpage ist § 4 Landesdatenschutzgesetz; die Fanpage dient der Aufgabenwahrnehmung im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit.
Die IHK Karlsruhe greift für den hier angebotenen Informationsdienst auf die technische Plattform und die Dienste der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand Canal Square Grand Canal Harbour, Dublin 2, Ireland zurück. 
Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie die Facebook-Seite und ihre Funktionen in eigener Verantwortung nutzen. Dies gilt insbesondere für die interaktiven Funktionen (z. B. Kommentieren, Teilen, Bewerten). Facebook verarbeitet personenbezogene Daten zu Ihrem Account, Ihrer IP-Adresse wie auch zu Ihren eingesetzten Endgeräten; Cookies werden für die Datenerfassung eingesetzt. Hier handelt es sich um kleine Dateien, die auf Ihren Endgeräten abgelegt werden. Welche Informationen Facebook erhält und wie diese verwendet werden, beschreibt Facebook in allgemeiner Form in seinen Datenverwendungsrichtlinien. Dort finden Sie auch Informationen über Kontaktmöglichkeiten zu Facebook, den Widerspruchsmöglichkeiten sowie zu den Einstellmöglichkeiten für Werbeanzeigen. Die Datenverwendungsrichtlinien sind unter folgendem Link verfügbar: http://de-de.facebook.com/about/privacy. Die vollständigen Datenrichtlinien von Facebook finden Sie hier: https://de-de.facebook.com/full_data_use_policy.
Die Informationen können verwendet werden, um uns als Betreiber der Facebook-Seiten statistische Informationen wie etwa Geschlechter- und Altersverteilung über die Inanspruchnahme der Facebook-Seite zur Verfügung zu stellen. Darüber hinaus kann Facebook Ihnen entsprechend Ihren Präferenzen weitergehende Informationen oder Werbeanzeigen anzeigen. Nähere Informationen hierzu stellt Facebook unter folgendem Link zur Verfügung: http://de-de.facebook.com/help/pages/insights.
Die in diesem Zusammenhang über Sie erhobenen Daten werden von der Facebook Ltd. verarbeitet und dabei gegebenenfalls in Länder außerhalb der Europäischen Union übertragen.
Besuchen Sie einen unserer Auftritte in den sozialen Medien (z. B. Facebook) lösen Sie bei einem solchen Besuch eine Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten aus. In diesem Fall sind wir gemeinsam mit dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks für die Datenverarbeitungsvorgänge im Sinne des Art. 26 DSGVO verantwortlich, sofern wir tatsächlich eine gemeinsame Entscheidung mit dem Betreiber des Sozialen Netzwerks über die Datenverarbeitung treffen und wir auch einen Einfluss auf die Datenverarbeitung nehmen. Soweit möglich, haben wir mit den Betreibern der Sozialen Netzwerke Vereinbarungen zur Gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. Art. 26 DSGVO abgeschlossen, so insbesondere das Page Controller Addendums von Facebook Ireland Ltd.. Ihre Rechte (Auskunftsrecht gem. Art. 15 DSGVO, Recht auf Berichtigung gem. Art. 16 DSGVO, Recht auf Löschung gem. Art. 17 DSGVO, Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gem. Art. 18 DSGVO, Recht auf Datenübertragbarkeit gem. Art. 20 DSGVO und Recht auf Beschwerde gem. Art. 77 DSGVO ) können Sie grundsätzlich sowohl gegenüber uns als auch gegenüber dem Betreiber des jeweiligen sozialen Netzwerks (z. B. Facebook) geltend machen.
Wir bitte Sie zu beachten, dass wir trotz der gemeinsamen Verantwortlichkeit nach Art. 26 DSGVO mit den Betreibern sozialer Netzwerke keinen vollumfänglichen Einfluss auf die Datenverarbeitung der einzelnen sozialen Netzwerke haben. Die Unternehmenspolitik des jeweiligen Anbieters hat maßgeblichen Einfluss auf unsere Möglichkeiten. Im Fall der Geltendmachung von Betroffenenrechten könnten wir diese Anfragen nur an den Betreiber des sozialen Netzwerks weiterleiten.
In welcher Weise Facebook die Daten aus dem Besuch von Facebook-Seiten für eigene Zwecke verwendet, in welchem Umfang Aktivitäten auf der Facebook-Seite einzelnen Nutzern zugeordnet werden, wie lange Facebook diese Daten speichert und ob Daten aus einem Besuch der Facebook-Seite an Dritte weitergegeben werden, wird von Facebook nicht abschließend und klar benannt und ist uns nicht bekannt. Wir haben keinen Zugang zu den einzelnen personenbezogenen Daten der Nutzerinnen und Nutzer unserer Facebook-Seite.
Beim Zugriff auf eine Facebook-Seite wird die Ihrem Endgeräte zugeteilte IP-Adresse an Facebook übermittelt. Nach Auskunft von Facebook wird diese IP-Adresse anonymisiert (bei "deutschen" IP-Adressen) und nach 90 Tagen gelöscht. Facebook speichert darüber hinaus Informationen über die Endgeräte seiner Nutzer (z.B. im Rahmen der Funktion „Anmeldebenachrichtigung“); gegebenenfalls ist Facebook damit eine Zuordnung von IPAdressen zu einzelnen Nutzern möglich.
Wenn Sie als Nutzerin oder Nutzer aktuell bei Facebook angemeldet sind, befindet sich auf Ihrem Endgerät ein Cookie mit Ihrer Facebook-Kennung. Dadurch ist Facebook in der Lage nachzuvollziehen, dass Sie diese Seite aufgesucht und wie Sie sie genutzt haben. Dies gilt auch für alle anderen Facebook-Seiten. Über in Webseiten eingebundene Facebook-Buttons ist es Facebook möglich, Ihre Besuche auf diesen Webseiten Seiten zu erfassen und Ihrem Facebook-Profil zuzuordnen. Anhand dieser Daten können Inhalte oder Werbung auf Sie zugeschnitten angeboten werden.
Wenn Sie dies vermeiden möchten, sollten Sie sich bei Facebook abmelden bzw. die Funktion "angemeldet bleiben" deaktivieren, die auf Ihrem Gerät vorhandenen Cookies löschen und Ihren Browser beenden und neu starten. Auf diese Weise werden Facebook-Informationen, über die Sie unmittelbar identifiziert werden können, gelöscht. Damit können Sie unsere Facebook-Seite nutzen, ohne dass Ihre Facebook-Kennung offenbart wird. Wenn Sie auf interaktive Funktionen der Seite zugreifen (Gefällt mir, Kommentieren, Teilen, Nachrichten etc.), erscheint eine Facebook-Anmeldemaske. Nach einer etwaigen Anmeldung sind Sie für Facebook erneut als bestimmte/r Nutzerin/Nutzer erkennbar. Alternativ können Sie für den Besuch unserer Facebook-Seite einen anderen Browser als üblich verwenden.
Informationen dazu, wie Sie über Sie vorhandene Informationen verwalten oder löschen können, finden Sie auf folgenden Facebook Support-Seiten: https://de-de.facebook.com/about/privacy#
Wir  erheben und verarbeiten darüber hinaus keine
Daten aus Ihrer Nutzung unseres Dienstes. Diese Datenschutzerklärung finden Sie in der jeweils geltenden Fassung unter dem Punkt „Datenrichtlinie“ auf unserer Facebook-Seite.
Bei Fragen zu unserem Informationsangebot können Sie uns unter 0721 174-126 oder irene.schuele@karlsruhe.ihk.de erreichen. 
Weitere Informationen zu Facebook und anderen Sozialen Netzen und wie Sie Ihre Daten schützen können, finden Sie auch auf youngdata.de.

XING

Diese Website verwendet einen “Diesen Inhalt teilen“-Button von XING. Daher wird beim Aufruf dieser Website über Ihren Browser eine Verbindung zu den Servern der XING AG, Gänsemarkt 43, 20354 Hamburg, Deutschland, hergestellt. Damit werden die Funktionen (z. B. die Anzeige des Zählerwerts) erbracht. Eine Speicherung von personenbezogenen Daten von Ihnen über den Aufruf dieser Website wird dabei nach Auskunft von XING nicht vorgenommen. Insbesondere werden nach Angaben von XING keine IP-Adressen gespeichert. Ebenso wenig wird Ihr Nutzungsverhalten ausgewertet. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz können Sie unter https://www.xing.com/privacy nachlesen.
Die IHK erhebt oder verarbeitet über XING keine personenbezogenen Daten

LinkedIn

Unsere Internetseite enthält einen “Diesen Inhalt teilen”-Button von LinkedIn. LinkedIn ist ein soziales Netzwerk und eine Online-Plattform für Fach- und Führungskräfte. Die Datenschutzrichtlinie gilt für alle Mitglieder und Besucher der jeweiligen Dienste. Daher wird beim Aufruf dieser Website über Ihren Browser eine Verbindung zu den Servern von LinkedIn Ireland Unlimited Company, Wilton Plaza, Wilton Place, Dublin 2, Irland, hergestellt.
LinkedIn wird nach eigenen Angaben Informationen über den Inhalt, den Sie angeklickt haben und Informationen über Ihren Besuch auf der Internetseite, speichern. Die aktuellen Informationen zum Datenschutz können Sie unter https://www.linkedin.com/legal/privacy-policy nachlesen.
Die IHK erhebt oder verarbeitet über LinkedIn keine personenbezogenen Daten.

Instagram

Auf unseren Seiten sind Funktionen des Dienstes Instagram eingebunden. Diese Funktionen werden angeboten durch die Instagram Inc., 1601 Willow Road, Menlo Park, CA, 94025, USA integriert. Wenn Sie in Ihrem Instagram – Account eingeloggt sind, können Sie durch Anklicken des Instagram-Buttons die Inhalte unserer Seiten mit Ihrem Instagram-Profil verlinken. Dadurch kann Instagram den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Instagram erhalten.
Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: http://instagram.com/about/legal/privacy/
Für den Fall, dass Sie Mitglied von Instagram sein sollten, jedoch nicht möchten, dass Instagram über unsere Internetseite Daten über Sie übermittelt bekommt und mit Ihren Mitgliedsdaten verbindet, so müssen Sie sich, bevor Sie unsere Internetseite aufrufen, bei Instagram ausloggen.
Die IHK erhebt oder verarbeitet über Instagram keine persönlichen Daten.

5. Angaben zu den Betroffenenrechten nach Art. 13 und Art. 14 DSGVO

Nach der DSGVO stehen Ihnen folgende Rechte zu:
Werden Ihre personenbezogenen Daten verarbeitet, so haben Sie das Recht Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten Daten zu erhalten (Art. 15 DSGVO).
Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, steht Ihnen ein Recht auf Berichtigung zu (Art. 16 DSGVO).
Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen vor, so können Sie die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung verlangen sowie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen (Art. 17, 18 und 21 DSGVO).
Wenn Sie in die Datenverarbeitung eingewilligt haben oder ein Vertrag zur Datenverarbeitung besteht und die Datenverarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren durchgeführt wird, steht Ihnen gegebenenfalls ein Recht auf Datenübertragbarkeit zu (Art. 20 DSGVO).
Sollte eine Einwilligung in die Verarbeitung personenbezogener Daten erteilt worden sein, können Sie diese mit Wirkung für die Zukunft jederzeit uns gegenüber widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.
Sofern Sie von Ihren oben genannten Rechten Gebrauch machen, prüft die IHK Karlsruhe, ob die gesetzlichen Voraussetzungen hierfür erfüllt sind.
Zur Ausübung Ihrer Rechte wenden Sie sich bitte an die/den Datenschutzbeauftragte/n:
IHK Karlsruhe
Datenschutzbeauftragte
Lammstraße 13 – 17
76133 Karlsruhe
Telefon: 0721 174-0
Telefax: 0721 174-290
E-Mail: datenschutz@karlsruhe.ihk.de
Bei datenschutzrechtlichen Beschwerden können Sie sich an die zuständige Aufsichtsbehörde wenden.
In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder des Orts des mutmaßlichen Verstoßes wenden.

6. Datensicherheit

Leider ist die Übertragung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher, weshalb wir die Sicherheit der über das Internet an unserer Internetseite übermittelten Daten nicht garantieren können. Wir schützen unseren Internetauftritt und sonstige IT-Systeme durch angemessene technische und organisatorische Maßnahmen gegen den Verlust der Verfügbarkeit, Integrität und Vertraulichkeit. Ihre personenbezogenen Daten werden in unserem Internetauftritt verschlüsselt übertragen. Die gesicherte Verbindung erkennen Sie daran, dass die angezeigte Adresse mit „https://...“ statt mit „http://...“ beginnt und in Ihrem Browser ein geschlossenes Vorhängeschloss angezeigt wird. Nähere Informationen zu unserem SSL-Zertifikat erhalten Sie durch einen Klick auf das Vorhängeschloss.

7. Änderungen dieser Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu ändern. Die jeweils aktuelle Version ist auf unserem Internetauftritt verfügbar. Bitte besuchen Sie unseren Internetauftritt regelmäßig und informieren Sie sich über die jeweils geltenden Datenschutzbestimmungen.