International und Standortpolitik

Die Internationalisierung der Wirtschaft bietet gerade auch kleinen und mittelständischen Unternehmen Chancen. Wir helfen unseren Mitgliedsunternehmen, diese zu nutzen, und unterstützen sie dabei durch Dienstleistungen wie die Ausstellung von Ursprungszeugnissen und Carnets ATA, Fachseminare zum Aufbau und zur Pflege Ihres Export-Know-Hows, Länderseminare mit komprimierten zentralen Informationen für den Einstieg in neue Auslandsmärkte, unserem  IHK-Außenwirtschaftsnewsletter, der Monat für Monat einen kompakten Überblick über alle wichtigen Änderungen im Zoll- und Außenwirtschaftsrecht und rechtliche Neuerungen auf zentralen Auslandsmärkten sowie Marktchancen im Ausland liefert, Erstberatung: Ob Firmengründung im Ausland, Einfuhrbestimmungen anderer Länder oder Exportförderung - wir helfen unseren Mitgliedern gerne weiter. Weltweit stehen IHK-Mitgliedsunternehmen zudem vor Ort in über 80 Ländern an 110 Standorten mit den deutschen Auslandshandelskammern (AHKs) kompetente Ansprechpartner beim Markteinstieg zur Verfügung.